Seniorenreisen

 

Mit unseren beliebten Seniorenreisen bieten wir auch 2019 ein auf ältere Menschen abgestimmtes Programm an Urlaubsfahrten und Ausflügen. "Gemeinschaft erleben" heißt, mit Gleichgesinnten abwechslungsreiche Urlaubstage zu verleben. Es bietet die Möglichkeit, in einer Gruppe neue Kontakte zu knüpfen, sich gegenseitig anzunehmen, zu respektieren und zur stützen. Gemeinsame Vor- und Nachtreffen gehören natürlich zu unseren Reisen dazu.

 

Die angebotenen Reisen stehen allen Senioren offen, die noch reisefähig und nicht pflegebedürftig sind. Unsere Reisegruppen werden von einer erfahrenen ehrenamtlichen Vertrauensperson begleitet. Diese steht als Ansprechpartner zur Verfügung und organisiert gemeinsam mit Ihnen, je nach Wunsch, Ausflugsfahrten, Wanderungen, Spiele oder gesellige Abende.

  


Anmeldungen und Reisekatalog

Gerne schicken Ihnen unseren Prospekt oder beraten Sie persönlich. Wir dürfen Sie darauf hinweisen, dass Anmeldungen nur persönlich, nicht aber telefonisch entgegengenommen werden. Ansprechpartnerin für die Seniorenreisen der Caritas Dorsten ist Frau Simone Beierle. 

Unser kostenloser Reisekatalog erscheint immer am Anfang eines Jahres und kann in der Geschäftsstelle der Caritas Dorsten am Westgraben abgeholt oder telefonisch (0 23 62/ 91 87 00) oder per Email angefordert werden. Im Prospekt finden Sie auch unsere Reisebedingungen. 

Geschenkgutscheine

Es ist natürlich auch möglich, eine Reise zu verschenken. Gerne stellen wir für Sie einen Geschenkgutschein aus.

Sie möchten gerne etwas erleben, aber lieber in Ihrer vertrauten Wohnung übernachten? Dann ist unsere Stadtranderholung für Senioren vielleicht das richtige für Sie! 

 

Caritasverband für das Dekanat Dorsten e.V. Simone Beierle Seniorenreisen Westgraben 18 46282 Dorsten Telefon: 02362 918-722 Telefax: fax02362 918-710 E-Mail:

Seniorenreisen 2019

Frei Plätze für Seniorenreisen

 

Es gibt noch frei Plätze für folgende Seniorenreisen.


Bad Waldliesborn (4. – 11. Oktober )

Bad Pyrmont  (4. – 18. Oktober)

 

Weitere Informationen erhalten Sie  beim Caritasverband am Westgraben oder telefonisch unter 02362/ 918700 / 722