Haussammlungen der Caritas

Haussammlungen der Caritas und Caritassonntag - Hilfe, die direkt ankommt

  

Jeweils im Sommer und im Advent gehen die Sammlerinnen und Sammler aus den Pfarrgemeinden in ihren Bezirken von Tür zu Tür und bitten um eine Spende für die Caritas-Haussammlung. 

 

Eine nicht immer leichte Aufgabe, denn so manch einer schickt die Sammlerinnen und Sammler wieder fort oder öffnet erst gar nicht die Tür. Davon lassen sich die Ehrenamtlichen aber nicht entmutigen, denn sie wissen, dass in der heutigen Zeit immer mehr Menschen durch das soziale Netz fallen und auf unbürokratische Hilfen angewiesen sind. Für diese Menschen sind die Sammlerinnen und Sammler Stellvertreter. Sie setzen sich für die kleinen Schicksale und Katastrophen in der unmittelbaren Nachbarschaft ein. Die Sammlungsgelder verbleiben in voller Höhe in der jeweiligen Gemeinde und leisten einen großen Beitrag, die verdeckten und offenen Nöte vor Ort zu lindern. 

 

Die Sammlungen werden landesweit seit über 50 Jahren gemeinsam mit der Diakonie organisiert.  

 

Wer aber sind die Sammlerinnen und Sammler? Und wofür wird das Geld eingesetzt? Wollen auch Sie mitmachen? Antworten finden Sie unter www.wirsammeln.de

 

Darüber hinaus begehen wir einmal im Jahr am dritten Sonntag im September den Caritassonntag, an dem die Kollekte der Gemeinde der sozialen Arbeit der Pfarrcaritas gewidmet ist.

Sabine Cremer
Caritasverband für das Dekanat Dorsten e.V. Westgraben 18 46282 Dorsten
Telefon: 02362 918-713 E-Mail:  www.caritas-dorsten.de

Sommersammlung 2013:

18.05.-08.06.2013

Thema: Mut machen

 

Adventssammlung 2013:

16.11.-07.12.2013 

Thema: Mut machen 

 

Caritassonntag:

22.09.2013