Wir sind für Sie da

Wer kommt zu uns? Wir beraten Eltern, Kinder, Jugendliche und Fachkräfte

Die Beratungsstelle steht allen Bürgern aus Dorsten, die mit Kindern zu tun haben offen. Unabhängig von Nationalität, Weltanschauung oder Religion: Eltern, Stiefeltern und anderen Erziehungsberechtigten, Kindern und Jugendlichen, Geschwistern, Freundinnen und Freunden, jungen Erwachsenen sowie pädagogischen und psychosozialen Fachkräften. Neben Informationen zu Erziehungsfragen unterstützen wir bei familiären Krisen, beraten bei Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten und helfen bei der Bewältigung von Konflikten. 

Zu uns kommen zum Beispiel …

 

Eltern...

  • die die seelische Entwicklung ihrer Kinder fördern wollen, und sich vergewissern wollen, ob ihr Kind „normal“ entwickelt ist 
  • die sich beraten lassen wollen, ob sie in der Erziehung richtig liegen 

 

 

  

und auch Eltern, deren Kinder...

  • im Kindergarten oder in der Schule auffallen 
  • in verschiedenen Situationen starke Ängste haben 
  • keine Freunde haben, mit anderen Kindern nicht zurecht kommen 
  • belastende Ereignisse zu verkraften haben (Tod in der Familie, Unfall, Scheidung, Kindesmisshandlung oder sexuellen Missbrauch ...) 
  • einnässen oder einkoten 
  • oft über Schmerzen klagen ohne organische Ursache 
  • sich nicht konzentrieren können 
  • zu nichts Lust haben und alles nur ablehnen 
  • oft und stark aggressiv reagieren 

 

 

 

oder Eltern...

  • die sich überfordert fühlen mit der Erziehung und Rat suchen oder Rückenstärkung benötigen 
  • die sich Sorgen machen über fremde Einflüsse auf ihre Kinder, z.B. Fernseh- oder Videokonsum, Computer-Spiele 
  • die im Zusammenhang mit Trennung bzw. Scheidung Schwierigkeiten mit den Kindern oder sich selbst haben 
  • Jugendliche und junge Erwachsene...
  • wenn sie Ärger und Konflikte mit ihren Eltern, in der Schule oder am Arbeitsplatz nicht „in den Griff“ bekommen 
  • wenn sie mit sich selbst zu kämpfen haben und dafür Orientierung und Rat benötigen 
  • wenn sie sich Vieles nicht zutrauen und unter Versagensängsten leiden 
  • wenn sie mit ihrem Freund / ihrer Freundin nicht zurechtkommen 
  • wenn sie alles so „richtig satt“ haben und sich einfach mal aussprechen wollen 

 

 

 

Lehrerinnen, Lehrer, Erzieherinnen, Erzieher, Fachkräfte im psychosozialen Bereich...

  • die Unterstützung bei der Motivierung zum Aufsuchen der Beratungsstelle und bei der Kontaktanbahnung suchen 
  • die Möglichkeiten zur fachlichen Reflektion ihres Umgangs mit Eltern, Familien, Kindern und Jugendlichen suchen 
  • die offene Angebote zu Fragen der Erziehung und des Familienlebens durchführen möchten 

 

 

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Sekretariat: Birgit Mühlenbrock, Vera Tewes

Halterner Str. 28

46284 Dorsten

Telefon: (0 23 62) 74 11

Fax: (0 23 62) 74 12

E-mail: erziehungsberatung(at)caritas-dorsten.de

Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag 09:00-13:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr

Freitag 09:00-14:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Außenstelle:

Integratives Familienzentrum Wulfener Markt
Wulfener Markt 6, 46286 Dorsten, Tel.-Nr. für Anmeldungen siehe oben
Sprechstunden 14tägig freitags 09:00-12:00 Uhr
Ansprechpartnerin: Marina Odehnal

 

 


OFFENE SPRECHSTUNDE JEDEN MITTWOCH VON 15:00-16:00 UHR

Die Caritas Online-Beratung ist für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern und andere Erziehende. Sie arbeitet individuell, vertraulich, unbürokratisch, kostenlos und anonym. Eine Antwort kommt innerhalb von zwei Arbeitstagen. Einfach unter www.onlineberatung-caritas.de.

Familienhandbuch - Die Info-Adresse für Eltern

Interessante Artikel zu Fragen aus Erziehung, Gesundheit, Förderung, Schule, Beruf und Freizeit finden Sie unter www.familienhandbuch.de.